Kurse

Im Kulturhaus gibt es ein vielfältiges Kursangebot sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Unter professioneller Anleitung wird gemeinsam mit anderen Interessierten getanzt, gemalt, musiziert und entspannt. Kurse für Erwachsene werden in unserem Haus von anderen Veranstaltern angeboten (z. B. Volkshochschule, Seniorenbildung Hamburg, Hamburger Krebsgesellschaft, Hanseatisch-Portugiesische Gesellschaft) oder werden von den Kursleiter/innen selbst organisiert (z. B. Feldenkrais, Meditatives Tanzen, Gitarrenunterricht, Gesangsfortbildungen). Kinderkurse finden Sie auf unserer Kinderseite.

Samstag, 28. September, 14:00 - 16:00

Autumn Leaves

Eine Einladung, mit Leib und Seele in Bewegung zu kommen und frei zu tanzen, wie man mag und kann - in Gemeinschaft mit anderen und ganz für sich. Wir folgen dabei bewusst behutsam den Bewegungsimpulsen unseres Körpers. Wunderbare Musik aller Art, etwas zur Einstimmung, Momente der Stille und des Austausches geben Anlass dazu. Alles darf so sein wie es ist! Jung und Alt sind herzlich willkommen.

Bitte bequeme Kleidung tragen, warme Socken, etwas zum Trinken, den Geldbetrag passend dabei haben und 10 Minuten vor Beginn eintreffen. Wer mag, tanzt barfuß.

Leitung: Ursula Zieger, Certified Soul Motion®Leader, Kunstpädagogin, Ort: Blauer Salon, keine Anmeldung nötig.

€ 15,-/erm. € 12,-

Foto: Maria Gibert

Donnerstag, 3. Oktober

Hamburger Ukulele-Tage

Bereits zum 3. Mal lädt Roland Prakken zu den Hamburger Ukulele-Tagen ein, wie immer mit illustren Gästen aus der Hamburger und bundesdeutschen Ukulele-Szene, Workshops, Konzerten und natürlich der Möglichkeit, miteinander zu musizieren.

14:00 - 18:30 Ukulele-Workshops mit Iso Herquist, Anmeldung unter www.ukulele-workshops.de, Infos als pdf-Datei

17:00: Hula-Workshops mit Yue für alle (Beginner bis Intermediate), Anmeldung unter a.gobelin@web.de, Kosten: € 15,-, die Einnahmen werden gespendet an die Mauna Kea Funds

Konzert um 19:30 mit:
Ukulele Sistahs of Hamburg (& Bruddah) der Hawaii-Spezialistin Angela Gobelin,
Iso Herquist, der 'ernsthafte Scherzkeks und chronische Ukulelespieler' aus Frankfurt, der sowohl solo als auch im Duo mit Roland als 'Masters of the Ukiverse' auftreten wird.
Dazu gesellt sich mit den Eppendorfer SchlagSaiten die Hausband der Kunstklinik.

Instrumente mitbringen und einsteigen!

Argentinischer Tango

Mittwoch, 19:30 - 21:30 (16.10. - 6.11.2019)
+ Práctica, 5.11., 20:00 - 22:00

Intensiv-Kurs für Beginner

Er ist elegant und ein bisschen stylish, er besitzt eine warmherzige Umarmung und viel Gefühl. Jeder Schritt in diesem Paartanz ist improvisiert, ist ein Ausdruck des Moments und geprägt durch die eigene Persönlichkeit. Dadurch wirkt jedes Tanzpaar anders. Und jeder Tango berührt immer wieder neu.

In vier Wochen lernen Einsteiger in einer kleinen Gruppe von höchstens fünf Paaren kompakt die grundlegenden Elemente dieses ausdrucksstarken Tanzes kennen. Der Kurs besteht aus acht Unterrichtsstunden und einer Doppelstunde Üben, Tanzen & Ausprobieren mit anderen Tangotänzerinnen und -tänzern bei der Prácticá. Da die Plätze begrenzt sind, sichert eine frühzeitige Anmeldung über tangodeel@gmx.de die Teilnahme. Die Anmeldung ist auch ohne Tanzpartner*in möglich; sobald wir ein Gegenüber gefunden haben, geht’s los!

Der Intensiv-Kurs für Beginner und die Práctica werden geleitet von Rainer Klement und Maike Christen. Seit über 25 Jahren fasziniert sie der argentinische Tango immer wieder aufs Neue: der Tanz und die Musik, seine Geschichte und seine Poesie. www.tangoexperten.de

Raum: Blauer Salon

Kursgebühren pro Person: € 95,-/10 Stunden

Práctica - Argentinischer Tango

erster Dienstag im Monat, 20:00 - 22:00 (ab November)

Ein Übungsabend für Tangotänzerinnen und Tangotänzer aller Levels (und auch für Neugierige, die ihre ersten Schritte wagen möchten). Zum Üben und Fragen, zum Tanzen und zum Zuschauen, zum Kennenlernen und zum Musik hören. Einfach vorbeikommen und Spaß haben!
nächste Termine: 5.11. / 3.12. / 7.1.

Der Intensiv-Kurs für Beginner und die Práctica werden geleitet von Rainer Klement und Maike Christen. Seit über 25 Jahren fasziniert sie der argentinische Tango immer wieder aufs Neue: der Tanz und die Musik, seine Geschichte und seine Poesie. Kontakt: tangodeel@gmx.de

Raum: Saal

€ 7,-

Kunstklinik Bounce - DIE Swingtanzparty in Eppendorf - mit Tanzunterricht

Termine: Sa, 28.9., Fr, 11.10., Sa, 16.11., Fr, 6.12.

19:00 - 20:00 Tanzkurs für Teilnehmer mit Vorkenntnissen für alle Tänzer, die bereits ein paar Six- und Eightcountfiguren tanzen können und sowohl ihr Tanzen verbessern, als auch neue Figuren dazulernen möchten. Der jeweilige Tanz bzw. das Thema wird auf der Homepage eine Woche vorher bekanntgegeben. Vorkenntnisse: mindestens die 6-Count- und 8-Count-Basics mit Triplesteps, am besten auch die Swingouts sollten schon sicher beherrscht werden.

20:00 - 21:00Tanzkurs für alle Neuen und Neugierigen auf dem Gebiet des Swingtanzens.

21:00 Party!

Seid unsere Gäste, um zu tanzen, zu grooven, Musik zu hören, den Feierabend zu genießen und ins Wochenende zu bouncen. Die Musikrichtung ist Swing. Dazu kann man Lindy Hop, Charleston, Balboa, Shag, Blues, Foxtrott, Jive, Boogie oder einfach allein drauflos tanzen.

Unterricht und DJ: Kerlin, Dancealot, in wunderbarer Zusammenarbeit mit der Kunstklinik.

Karten online kaufen
Tanzunterricht: € 8,- p. P., Party: € 7,-, beides zusammen: € 12,-
Anmeldung nicht nötig

Somatic Yoga

Dienstag, 10:00 – 12:00

Traditionelles Yoga, vereint mit modernen somatischen Methoden.

Yoga: Achtsamkeit + Meditation, Asanas (Yogahaltungen), Karanas (geführte Atembewegungen und Flows), Pranayama (gelenkte Atmung), Yoga Nidra (Tiefenentspannung)

Somatics: Erfahrbare Anatomie, Körperarbeit nach dem Prinzip des BMC® (Body Mind Centering), Therapeutisches Yoga

Eine kreative Verbindung von regenerativem Yoga und dem Erforschen achtsamer Bewegung und Begegnung mit Kerstin Glaister, Yogaleherin, Tanzpädagogin, IBMT Practioner (Integrative Bodywork + Movement Therapy), Authentic Movement. Info/Anmeldung: kglaister1@gmail.com, Tel.: 040 / 55 59 82 70

Raum: Blauer Salon

Kursgebühren: € 15,- pro Termin/10er Karte € 120,-

Biodanza

offene Gruppen: 1. und 3. Montag im Monat, 20:00 - 22:00, und einmal monatlich Samstag,14:00 - 16:00 Uhr: 24.8., 28.9., 2.11., 23.11.

Petra Fock - zertifizierte Biodanzaleiterin, seit 2012 Biodanza mit Kindern, Sonderpädagogin, petra.fock@gmx.de / Tel.: 040/742 58 66, Anmeldung erbeten, aber nicht zwingend nötig, spontane Besucher*innen sind willkommen!

Biodanza ist Tanzen ohne feste Schrittfolge oder Choreografie für Menschen, die sich gern zu Musik bewegen und sich von Musik bewegen lassen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Tänze allein, zu zweit oder in der Gruppe werden liebevoll angeleitet. Getanzt wird barfuß.
Biodanza erhöht die Lebensfreude, stärkt die Identität und die eigene Lebendigkeit. Es ist eine Methode, um Körper, Geist und Seele gesund zu erhalten und innerlich zu wachsen. Bitte mitbringen: leichte und bequeme Kleidung, Getränk, eventuell Socken.

Kursgebühren: € 15,- pro Termin (Schnupperpreis im Mai: € 10,-)

Meditatives Tanzen

Mittwoch, 10:00 bis 11:30 Uhr

Juliane Kratzert - Dozentin für DaF, Tanzlehrerin
Tel.: 040- 46 26 70; julikratzert@icloud.com


Einfach kommen! Getanzt werden Kreistänze nach klassischer, moderner und traditioneller Musik. Der Kurs ist offen für Frauen und Männer; es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, aber leichte Tanzschuhe und bequeme Kleidung.

Raum: Saal

Einstieg jederzeit möglich
Kursgebühren: € 110,- oder €, 12,-/Einzeltermin
kostenlose Probestunde mit Anmeldung

Tanztherapie - soviel bewegt mich

Montag, 9:30 - 11:00

Dr. Hanne-Doris Lang, Anmeldung: Tel. 040-41 34 75 68 0, info@krebskrebshamburg.de

Tänzerische Bewegung und entspannende Übungen helfen Ihnen dabei, die gesunde Kraft Ihres Körpers wiederzuentdecken. Veranstalter: Hamburger Krebsgesellschaft

Beginn des nächsten Kurses: 14.01.2019
Termine
Kursgebühren: kostenlos, wir freuen uns über eine Spende!

Feldenkrais

Freitag, 10:00 - 11:15

Martina Ziermann - Feldenkraislehrerin®
Tel.: 040-27 56 48


Die TeilnehmerInnen werden verbal zu einfachen und angenehmen Bewegungsabläufen angeleitet. Durch mehr Aufmerksamkeit für uns und unser Tun erhöhen wir unsere Sensibilität und lernen so unsere persönliche Art uns zu bewegen anders kennen. Wenn wir wissen wie wir uns bewegen, können wir leichter ausführen was wir wollen.

Raum: Blauer Salon

Kursangebot erweitert, ab 1.3. Plätze frei, Preise und Infos auf der Homepage

MBSR-Kurs (Mindfulness Based Stress Reduction)

Donnerstag, 10:00-12:30, Termine: 26.9.,17.10., 24.10., 31.10., 7.11., 14.11., 21.11., 28.11. + Achtsamkeits-Tag: Sa, 23.11., 11:00-17:00

Entspannter leben mit Achtsamkeit (8-Wochen-Kurs)

Die Praxis der liebevoll annehmenden Achtsamkeit hilft Ihnen, gelassener, klarer und weniger reaktiv durch den Alltag zu gehen. Die MBSR-Methode wurde Ende der 70er Jahre vom amerikanischen Wissenschaftler Jon Kabat-Zinn ins Leben gerufen und ist inzwischen sehr gut erforscht.
In diesem Kurs lernen Sie Schritt für Schritt; mehr Leichtigkeit in Ihrem Leben zu erlangen. Es werden Meditationen im Sitzen, Gehen und Liegen geübt. Über Selbstreflexionen und Austausch in der Gruppe kommen Sie Ihren Stressmustern auf die Spur und finden passende Lösungsansätze.
Neben den Treffen in der Gruppe gibt es Übungen für Zuhause. Jede Woche beschäftigen wir uns mit stressrelevanten Themen wie z.B. Kommunikation, Gedanken und Gefühlen. Am Ende besitzen Sie eine fundierte Basis, um allein weiter zu praktizieren und auf den Wellen des Lebens souverän surfen zu können.
Kontaktieren Sie mich gern für ein Vorgespräch unter: 0172-4245747

Kursleitung: Gabriela Voß, MBSR-Lehrerin und systemischer Coach

Kursgebühren: € 370,- (inkl. Handbuch und Audioaufnahmen)

Meditationsstunde

2. und 4. Dienstag im Monat, 18:30 - 19:30 (ab 13.8.19)

Meditationsstunde für Einsteiger und Fortgeschrittene: Achtsamkeit lernen und vertiefen

Die Abende widmen sich der Achtsamkeitspraxis auf Basis von MBSR (Auf Achtsamkeit basierte Stressreduktion). Sie werden angeleitet von verschiedenen erfahrenen Achtsamkeitslehrenden, die alle zertifizierte MBSR-LehrerInnen sind. Entstanden ist das Angebot auf Wunsch mehrerer TeilnehmerInnen von MBSR-Eppendorf, die gern regelmäßig gemeinsam praktizieren möchten. Interessierte können sich gern anschließen und sind herzlich willkommen. Achtsamkeit hilft uns, aus der Geschäftigkeit des Alltags auszusteigen und unsere persönliche Mitte wiederzufinden. Die positive Wirkung von Achtsamkeit/MBSR ist wissenschaftlich erwiesen und medizinisch erforscht.

Anmeldungen und Fragen: Sabine Bergmann: 01774688227, Raum: Blauer Salon

Kursgebühren: 10er-Karte: € 120,-/5er-Karte: € 70,-/Schnupperstunde: € 15,-

Mappenkurs

Termine nach Absprache

Gestalterische Grundlagen und Konzepte - Neue Ideen und Hintergrundwissen - Individuelle Unterstützung. 

Mappenvorbereitungskurse für Design-Studiengänge sowie Kunst und Kunst auf Lehramt mit  Dr. Thomas Tankred Tabbert (Künstler und Dozent u.a. Manifesta 11 und documenta 14, HAW Hamburg, Macromedia, Hochschule für Künste Bremen, Hochschule für Gestaltung Karlsruhe) und Team. 

Vormittags- und Nachmittagskurse, je 3 Stunden pro Woche an einem Tag pro Woche; ganzjährig; Einstieg jederzeit möglich, auch Ferienkurse. Da wir auf kleine Gruppen achten, bitten wir euch, euren Wunschtag und eure Wunschzeiten mit uns abzusprechen.   

Wir bieten über die reine Mappenvorbereitung hinaus im Rahmen des Kurses mehrere Prüfungssimulationen an sowie auf Wunsch die Möglichkeit, an einem Aktzeichenkurs teilzunehmen und erste Ausstellungserfahrungen zu sammeln. Basierend auf soliden gestalterischen Grundlagen und aktuellen Entwicklungen in Kunst und Design unterstützen wir Dich bei der Gestaltung einer aussagekräftigen Mappe, die so einzigartig ist wie Du und auf Dein persönliches Studienziel abgestimmt ist. 

Wöchentliche Workshops stellen ein konkretes Thema aus verschiedenen Bereichen gestalterischer Grundlagen vor und spannende Übungen sowie Projekte zur Vorbereitung auf Aufnahme und Studium werden ergänzt durch individuelle Einzelgespräche über Deine Mappe und deren Entwicklungsstand, zeitlich abgetimmt auf Deinen jeweiligen Beratungsbedarf. Einen weiteren Schwerpunkt des Kurses bildet die Vermittlung von ausgewählten Kreativitätstechniken sowie Tipps zum effektiven Zeitmanagement.

Information und Anmeldung: 0160 - 24 52 800, www.mappenkurs.hamburg

€ 196,-/Monat

Italienisch Konversationskurs

Montag 17:30 - 19:00

Kontakt: Petra Galas 0179 47 57 201, petragalas@aol.com

€ 15,- pro Abend 

Französisch: 'Viel freies Sprechen'


Seniorenbildung Hamburg
Freitag, 10:00 - 11:30

Dr. Brigitte Volkhausen
Tel.: 040-3 91 06 36; Seniorenbildung Hamburg

Sie möchten Ihre Französischkenntnisse auffrischen und vertiefen? Durch anregenden Austausch über aktuelle Ereignisse, Originaltexte, Novellen und Kurzgeschichten können Sie in diesem Kurs Ihre Sprachkompetenz Schritt für Schritt verbessern.

Kursgebühren: € 84,-/12 Termine

Seniorenkurse Englisch


Dienstag, 10:00 - 12:15

Dienstag 11.15 - 12.15 Uhr: Englisch für Fortgeschrittene

Einstieg jederzeit möglich

Anmeldung und Information: Big Ben

Teilnahmegebühr: € 44,-/monatlich

Bridge lernen

ab März: Freitag 17:30 - 19:30

Interessierte melden sich bitte bei Katrin Romahn, Tel: 040-95069424.

Raum: Brücke

älter & besser: a cappella im Ruhestand

2 Chöre, Donnerstag, 10:00 + 11:30

10:00 Frauenchor (Leitung: Almut Stümke), 11:30 Gemischter Chor (Leitung: Inka Neus)

älter & besser Eppendorf sucht Sänger*innen, die Lust auf a capella-Gesang in einer großen Chorfamilie haben. Wir singen klassische Chorwerke, ein bisschen Swing, Jazz und Kabarett und alles, was uns noch so einfällt. Obendrauf gibt’s Stimmbildung, Choreographien, große Auftritte und die beste Zeit unseres Lebens! Sängerische Vorerfahrung ist nicht notwendig.

Gesamtleitung: Inka Neus, 0176 / 21 64 99 01, aelter-besser@gmx.de, Raum: Saal

Teilnahmegebühr: € 20,- /Monat

Singen für jung und alt

einmal monatlich Freitag, 10:30 - 11:30

Im Zuge des generationenübergreifenden Musikprojekts ,Unter 7 über 70‘ vom Kulturhaus Eppendorf, MARTINIerLEBEN und dem Elim Seniorencentrum Eppendorf gibt es einmal im Monat ein gemeinsames Singen und Musizieren im Saal des Kulturhauses Eppendorf, zu dem SeniorInnen herzlich eingeladen sind.

Jedes Mal wird eine Kindergruppe aus einer der umliegenden Kindertagesstätten dabei sein. Die Leitung hat die Musikgeragogin Franziska Niemann. Sie ist fasziniert von den ,musikalischen Schätzen‘, die jeder Mensch im Laufe seines Lebens sammelt.

Termine anfragen, Teilnahme frei