Vorschau

auf eine Auswahl aus unserem kommenden Programm.
Änderungen sind möglich.

Donnerstag, 14. Mai, 20:00

Wir Schwestern drei, wir Schönen
Taubengrau, sturmzerzaust und weltberühmt: die Brontë-Schwestern

Hinter dem Namen der Brontë-Schwestern steht eine der erstaunlichsten und auch bizarrsten Legenden der englischen Literaturgeschichte: Die Schwestern Charlotte, Emily und Anne hatten sich vorgenommen, Schriftstellerinnen zu werden. Das erreichten sie auch fast auf Anhieb. Es gelang ihnen, in ihrem einsamen Heimatort Haworth eine fiktive Welt zu erschaffen, die uns bis heute in ihren Bann zieht.

Anne Brontë galt lange Zeit nur als blasses Abbild ihrer Schwestern Emily und Charlotte. Annes Werke lesen sich wie ein Plädoyer für die Gleichberechtigung der Frau nicht nur im Viktorianischen Zeitalter. Das Theater SpurenSuche setzt das Leben der Schwestern aus dem England der Romantik als Gesamtkunstwerk um: Mit der faszinierenden Schönheit der Landschaft waren alle drei bis in die Tiefe ihrer Seelen verbunden, und sie war die Kraft und Inspiration für ihr Schaffen. Bildprojektionen verdichten die Atmosphäre im Zusammenspiel mit Klaviermusik. In szenischen Dialogen, Briefen und Gedichten werden Charlotte, Emily und Anne wieder lebendig – Poesie in sturmzerzauster Zeit.

Christa Krings und Viktoria Meienburg (Darstellung, Buch und Konzeption), Waltraut Biester (Bühneninstallation), Barbara Henneberg (Komposition und Klavier), Susanne Beucher (Probenbegleitung)

Karten online kaufen € 12,-/erm. € 10,-

Donnerstag, 4. Juni, 16:00 - 18:30

Stewart Hardy and Frank McLaughlin - Workshop: Tunes aus Schottland und Northumberland (für alle Instrumente / any Instrument)

Der englische Geigenvirtuose Stewart Hardy und der schottische Gitarrist und Piper Frank McLaughlin bieten vor ihrem abendlichen Konzert in der Kunstklinik einen Workshop an. Gespielt werden traditionelle Melodien aus Schottland und Northumberland. Wir lernen die Melodien nach Gehör und arrangieren sie gemeinsam für unsere Gruppe. Vor dem Workshop werden Aufnahmen der Stücke per email geschickt. Geplant ist ein Kurzauftritt mit gemeinsam erarbeiteten Stücken beim Abendkonzert um 19:30.

Der Workshop eignet sich für mittleres Level: Man sollte mit seinem Instrument vertraut und ein kompetenter Spieler sein. Jedes Alter ist willkommen!

Workshopsprache ist Deutsch nach bestem Bemühen der Musiker, langsames Englisch - und das meiste über musikalisches Hören.

Stewart Hardy (Fiddle) and Frank McLaughlin (Scottish Small pipes, Guitar) invite you to join them for a for an afternoon of music making, where we will learn to play traditional tunes from Scotland and Northumberland in a group setting. This workshop is suitable for players of any instrument. We will have fun learning to play the melody by ear and then working together as a group to create an arrangement for the piece. All music and recordings will be provided in advance.

Level: intermediate players. You should be familiar with your instrument and be a competent player. Any age is welcome!

The workshop will be 2 x 1 hour sessions, with a short break (20 mins) in the middle.

Verbindliche Anmeldung unter: 040 / 780 50 400, info@kunstklinik.hamburg
€ 25,- / erm. € 20,-

Donnerstag, 4. Juni, 19:30

Stewart Hardy and Frank McLaughlin - Fiddle, Guitar and Scottish Smallpipes / Geige, Gitarre und schottische Smallpipes

Der englische Geigenvirtuose Stewart Hardy und der schottische Gitarrist und Piper Frank McLaughlin verzaubern die Zuhörer mit ihrer Musik, die ihre Wurzeln in Schottland, den Borders und Northumberland hat, wobei sie Klassisches, Blues, Klezmer und Jazz gefühlvoll mit einfließen lassen. Stewart und Frank lernten sich auf einem schottischen Musikfestival in Nordbayern kennen. Der Spaß an der gemeinsamen Musik führte bald zu einer engen und freundschaftlichen Zusammenarbeit. Gemeinsam komponieren, produzieren und spielen sie Musik von großer Vielfalt. Als Duo tragen sie traditionelle und zeitgenössische Melodien mit Geige, Gitarre und Smallpipes vor. Durch ihre langjährige Zusammenarbeit haben sie ein instinktives gegenseitiges  Verständnis ihrer musikalischen Interpretationen. Hörproben

--

Fiddle virtuoso Stewart Hardy and superb Scottish guitarist and piper Frank McLaughlin are a critically acclaimed duo who possess a rare musical kinship, holding listeners spellbound with their interplay as they explore music rooted in the traditions of Scotland, the Borders and Northumberland while incorporating sensibilities from the worlds of classical, blues, klezmer and jazz. As a duo they perform traditional and contemporary tunes stripped back to the bare essentials of fiddle, guitar and Scottish smallpipes. With their long-term collaboration, they have achieved a deep and instinctive understanding of each other’s musical interpretations. The unique and versatile approach Stewart and Frank bring to their music, combined with their ability to draw on a wide variety of styles, produces an uplifting and joyous performance. Sample tracks

Karten online kaufen € 15,-/erm. € 12,-

Sonderangebot für Sprachkurse und Schulklassen: SprachschülerInnen (jeden Alters) dürfen zum ermäßigten Preis kommen, ab vier SchülerInnen darf ein/e LehrerIn gratis mit - nur mit Anmeldung bei rika.tjakea@kunstklinik.hamburg. Schulklassen und größere Gruppen, z.B. Englisch-Stammtische, dürfen gern nach Gruppenpreisen fragen.

Donnerstag, 25. Juni, 19:30

Singlust - Lieder aus aller Welt zum Mitsingen

Das Singlust-Team lädt in wechselnder Besetzung alle zwei Monate zum lustvollen, unkonventionellen und liebevollen Singen in die Kunstklinik ein. Im Gepäck sind Lieder von Indien bis Afrika, von Finnland bis Russland, ein- und mehrstimmig, Kanons u.v.m.. Im Vordergrund steht die Freude am Singen, Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Abende sind in sich abgeschlossen; NeueinsteigerInnen und Menschen, die nur ab und zu Zeit haben, sind ausdrücklich eingeladen.

Termin ist immer der vierte Donnerstag an allen geraden Monaten (Februar, April ...), nur im Dezember der dritte Donnerstag!

Karten online kaufen € 10,-/erm. € 8,-

Samstag, 4. Juli, 20:00

Anja Erika Svensson

Tanzlaune

Musik aus vielen verschiedenen Kulturen, z.B. Reggae, Afro, Latin, Oriental, Soul, Funk, Rock, Pop – perfekt tanzbar zusammengestellt von DJ Matze. 
Die Plattform für aufgeschlossene und tanzfreudige Menschen unabhängig von Alter und Herkunft. Am ersten Samstag im Januar, April, Juli und Oktober.

RollstuhlfahrerInnen sind herzlich willkommen ! Refugees are welcome (free entrance).

Karten online kaufen € 8,-

Grafik: other types

Donnerstag, 27. August, 19:30

Singlust - Lieder aus aller Welt zum Mitsingen

Das Singlust-Team lädt in wechselnder Besetzung alle zwei Monate zum lustvollen, unkonventionellen und liebevollen Singen in die Kunstklinik ein. Im Gepäck sind Lieder von Indien bis Afrika, von Finnland bis Russland, ein- und mehrstimmig, Kanons u.v.m.. Im Vordergrund steht die Freude am Singen, Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Abende sind in sich abgeschlossen; NeueinsteigerInnen und Menschen, die nur ab und zu Zeit haben, sind ausdrücklich eingeladen.

Termin ist immer der vierte Donnerstag an allen geraden Monaten (Februar, April ...), nur im Dezember der dritte Donnerstag!

Karten online kaufen € 10,-/erm. € 8,-

Samstag, 3. Oktober, 20:00

Anja Erika Svensson

Tanzlaune

Musik aus vielen verschiedenen Kulturen, z.B. Reggae, Afro, Latin, Oriental, Soul, Funk, Rock, Pop – perfekt tanzbar zusammengestellt von DJ Matze. 
Die Plattform für aufgeschlossene und tanzfreudige Menschen unabhängig von Alter und Herkunft. Am ersten Samstag im Januar, April, Juli und Oktober.

RollstuhlfahrerInnen sind herzlich willkommen ! Refugees are welcome (free entrance).

Karten online kaufen € 8,-

Grafik: other types

Donnerstag, 22. Oktober, 19:30

Singlust - Lieder aus aller Welt zum Mitsingen

Das Singlust-Team lädt in wechselnder Besetzung alle zwei Monate zum lustvollen, unkonventionellen und liebevollen Singen in die Kunstklinik ein. Im Gepäck sind Lieder von Indien bis Afrika, von Finnland bis Russland, ein- und mehrstimmig, Kanons u.v.m.. Im Vordergrund steht die Freude am Singen, Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Abende sind in sich abgeschlossen; NeueinsteigerInnen und Menschen, die nur ab und zu Zeit haben, sind ausdrücklich eingeladen.

Termin ist immer der vierte Donnerstag an allen geraden Monaten (Februar, April ...), nur im Dezember der dritte Donnerstag!

Karten online kaufen € 10,-/erm. € 8,-

Donnerstag, 5. November, 19:00

Aus der Reihe 'Dicke Bücher': Kafkas Amerika

Vera Rosenbusch und Dr. Lutz Flörke präsentieren Kafkas literarisches Road-Movie aus dem Land der einst unbegrenzten Möglichkeiten.

In seinem Roman 'Der Verschollene' zeigt Franz Kafka ein Amerika, als ob Jim Jarmush einen Chaplin-Film gedreht hätte. Schwankend zwischen Frustration und Hoffnung stolpert Karl Roßmann von einer grotesken Beklemmung in die nächste. Zu Beginn glaubt er noch, sein Lebensweg folge einem festen, vorgegebenen Ziel, das er nur nicht versteht. Am Ende findet er etwas Besseres, einen literarischen Notausgang: Willkommen im großen 'Naturtheater von Oklahama'(!).

Karten online bestellen € 13,-/erm. € 11,- 

Freitag, 18. Dezember, 19:30

Singlust - Lieder aus aller Welt zum Mitsingen

Das Singlust-Team lädt in wechselnder Besetzung alle zwei Monate zum lustvollen, unkonventionellen und liebevollen Singen in die Kunstklinik ein. Im Gepäck sind Lieder von Indien bis Afrika, von Finnland bis Russland, ein- und mehrstimmig, Kanons u.v.m.. Im Vordergrund steht die Freude am Singen, Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Abende sind in sich abgeschlossen; NeueinsteigerInnen und Menschen, die nur ab und zu Zeit haben, sind ausdrücklich eingeladen.

Termin ist immer der vierte Donnerstag an allen geraden Monaten (Februar, April ...), nur im Dezember Freitag, der 18.12..

Karten online kaufen € 10,-/erm. € 8,-